STRUDEL AUS SFAKIA

ZUTATEN:

1 Kilo Mehl
100ml Olivenöl + etwas mehr zum frittieren
100ml Raki (Tresterbrand)
1 TL Salz
etwas Wasser (handwarm)
1 Kilo Myzithra

Image

ZUBEREITUNG:

Zuerst gibt man in einer Schüssel Mehl, Öl, Raki (Tresterbrand), Salz und Wasser und knetet alles zusammen bis sich ein geschmeidiger Teig ergibt. Den Teig wird mit einem Tuch bedecken und man lässt ihn mindestens 1 Stunde gehen. Der Myzithra-Käse wird zu Eiförmigen Kugeln verknetet. Danach wird der Teig zu entsprechend grossen Kugeln verknetet und mit beiden Händen zusammengedruckt damit dicke Teigteile erhalten werden in denen die Myzithra-Kugeln eingeschlossen werden. Auf dieser Art und Weise entstehen einige «Beutel» die auf einem Tuch aufbewahrt werden. Mit beiden Händen drücken wir auf die Beutel damit sie flach werden und lassen sie 10΄ gehen. Danach drücken wir wieder mit Vorsicht auf die Beutel bis sie ganz flach werden. Die kleinen Strudel werden für 1 Minute mit einem Löffel Olivenöl frittiert und werden warm mit Honig serviert.